Aktuelles
Login


FROHE WEIHNACHTEN 2015
24 12 2015
von Waltraud
Kommentare (0)

Lange Nacht der Blasmusik 2015
04 11 2015
Alljährlich findet im ORF-Landesstudio Eisenstadt und im Kulturzentrum Güssing die "Lange Nacht der Blasmusik" statt. Heuer wurde der Musikverein Pilgersdorf bereits zum zweiten Mal nach Eisenstadt eingeladen und so durften wir wieder an dieser tollen Veranstaltung mitwirken.
Als erste Kapelle an diesem Abend übertrug Radio Burgenland live unsere Darbietung unter der Moderation von Karl Kanitsch.

Hier findet ihr einen Mitschnitt der Vorankündigung zur Langen Nacht der Blasmusik in der Sendung Burgenland heute:
http://tvthek.orf.at/program/Burgenland-heute/70021/Burgenland-heute/10881089/Liveeinstieg-Lange-Nacht-der-Blasmusik/10883013

Und hier einige Fotos der Veranstaltung:

Fotoimpressionen aus dem Landesstudio in Eisenstadt

Posted by BBV - Burgenländischer Blasmusikverband on Sonntag, 1. November 2015
von Waltraud
Kommentare (2)

Das war "30 Jahre MV Pilgersdorf"
04 09 2015
Hinter uns liegt ein Wochenende voller Spannung, Spaß, Anstrengung und Feierlichkeiten. smile
Fotos zu den drei Festtagen findet ihr wie immer in unserer Galerie.


von Waltraud
mehr... Kommentare (6)

Marketenderinnenschulung 2015
25 04 2015
Heute, am Samstag den 25.04.2015, zeigten unsere Marketenderinnen vollen Einsatz. Bei der Marketenderinnenschulung 2015 in Oberschützen versammelten sich Marketenderinnen aus dem gesamten Burgenland, um das nötige Handwerk für den Alltag in einer Musikkapelle zu lernen. Besonderer Fokus wurde dabei auf das Marschieren in Formation gelegt. Doch nicht nur unsere Marketenderinnen, auch wir Musikerinnen und Musiker durften an diesem interessanten Tag dabei sein. Als eine von drei Übungskapellen unterstützten wir die Schulungsteilnehmerinnen musikalisch beim marschieren, wodurch echte Marschwertungsstimmung aufkam. Von einfachen Formationen wie der Schwenkung bis hin zu Figurformationen aus der Wertungsstufe E wurde alles geübt.
Nicht nur für unsere Marketenderinnen, auch für uns Musikerinnen und Musiker war dieser Schulungstag eine tolle Erfahrung und wir bedanken uns recht herzlich beim Burgenländischen Blasmusikverband, dass wir an dieser Veranstaltung aktiv mitwirken durften!
von Waltraud
Kommentare (0)

MUSIKVEREIN Pilgersdorf spielt das Frühlingskonzert im Jubiläumsjahr
12 04 2015
Der Musikverein Pilgersdorf feiert im Jahr 2015 sein 30-jähriges Bestandsjubiläum. Bereits zu Jahresbeginn wurde ein Jubiläumskalender im Zuge des Neujahrspielens in der Gemeinde verteilt.
Am Wochenende stand das nächste Highlight des Jubiläumsjahres, das Frühlingskonzert des Musikverein Pilgersdorf am Programm. Dieses Konzert, veranstaltet im Gemeindehaus Pilgersdorf, wurde von Kapellmeister Andreas Heschl in 2 Programmschwerpunkte unterteilt. Die erste Hälfte stand ganz im Zeichen österreichischer Komponisten. So wurden Klänge von Johann Strauß, Julius Fucík und ein Potpurri über burgenländische, kroatische und ungarische Volkslieder gespielt. In der zweiten Hälfte wurde es Internationaler. Eröffnet mit einem Best Of Udo Jürgens folgten einige weitere Hits. Beendet wurde das Konzert mit Zugaben, unter anderem mit „Der Böhmische Traum“.

Das Konzert wurde von Kathrina Seidl umrahmt, die durchs Programm führte und sogar einen kurzen Live-Bericht einer Konzert-Probe darbot. Im Jubiläumsjahr durfte natürlich auch ein Rückblick auf die 30-jährige Vereinsgeschichte nicht fehlen. Hedwig Stifter machte einen kurzen Streifzug durch die vergangenen Jahre und umrahmte den Rückblick auch mit einigen Statistiken. So wurde im Gründungsjahr mit 19 Musiker begonnen, aktuell spielen 53 aktive Musiker im Verein. Die Frauenquote wurde um 200% gesteigert, die Auftritte verfünffacht und das Durchschnittsalter stieg von 10,5 Jahre auf 26 Jahre an. So alterte die Kapelle in 30 Jahre nur um 15 Jahre.

Beim diesjährigen Konzert konnten folgende Auszeichnungen verliehen werden:
Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber: Theresa Schermann

Ehrenzeichen in Silber: Philipp Schwarz, Marlene Flasch
Großes Ehrenzeichen in Silber: Andreas Heschl
Ehrenzeichen in Gold: Peter Heissenberger, Silke Heissenberger

Als nächster Höhepunkt im Vereins- und Jubiläumsjahr steht zweifellos das große Jubiläumsfest Ende August mit einem 3-Tages-Zeltfest beim Sportplatz in Pilgersdorf auf dem Programm. Dieses beginnt am Freitag mit einem Blasmusiktreffen und den „Grabenland Buam“, gefolgt vom Samstag ebenfalls mit einem Blasmusiktreffen und dem „Alpski kvintet – Die Alpenoberkrainer“ und dem Sonntag mit einem ORF Burgenland Frühschoppen, Bezirksblasmusiktreffen mit Marschmusikbewertung und einem Festausklang mit der „Blaskapelle Sestka – Josef Konecny“.
von Mike
Kommentare (1)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38