Aktuelles
Login


Wertungsspiel Polka-Walzer-Marsch 2019

07 04 2019

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte stellte sich der Musikverein Pilgersdorf der Herausforderung eines Wertungsspiels im Bereich Polka-Walzer-Marsch. Veranstaltet wurde dies vom Burgenländischen Blasmusikverband am 06.04.2019 im Festsaal der Zentralmusikschule Oberpullendorf.

Bei diesem Wertungsspiel wählt jede Kapelle im Vorhinein insgesamt drei Musikstücke aus einer durch den Blasmusikverband zusammengestellten Liste aus. Diese Auswahl muss jeweils eine Polka, einen Walzer sowie einen Marsch beinhalten. Angetreten wird in den Stufen A, B, C oder D. Je nach gewählter Leistungsstufe steigt die Schwierigkeit und Komplexität der verfügbaren Stücke.
Insgesamt fünf Kapellen des Bezirks traten zum Wertungsspiel an. Neben dem Musikverein Pilgersdorf stellten sich der MV Dörfl und der MV Jugendkapelle Großpetersdorf der Herausforderung der Stufe B. Sowohl der MV Heimatklänge Drassmarkt als auch der MV Deutschkreutz entschieden sich für die Leistungsstufe C.
Bewertet wurden die dargebrachten Musikstücke der einzelnen Kapellen durch die fünfköpfige Jury: LKpm. Hans Kausz (Vorsitz), LO Alois Loidl, Erwin Franaschek und Thomas Zsivkovits.

Wir, der Musikverein Pilgersdorf, trat an diesem Tag als erste Kapelle zur Wertung an. Mit den gewählten Stücken "Meine Karoline" von Thomas Loier (Polka), "Nur für dich" von René Forjan (Walzer) und "Schwert Österreichs" von J.F. Wagner (Marsch) versuchten wir vor den Juroren und dem anwesenden Publikum unser ganzes musikalisches Können zu präsentieren.
Die Freude bei der abschließenden Verkündung der Wertungsergebnisse war groß: mit 91,88 Punkten erreichten wir in der Stufe B einen ausgezeichneten Erfolg!

von Waltraud
zurück Kommentare (0)

name: email: (optional)
         

smile:

smile wink wassat tongue laughing sad angry crying 
 


Bitte diesen Code eingeben
Security Image